PANGAIA Community-Richtlinien – Unser Verhaltenskodex

Wir haben großes Glück, eine so große Follower-Community auf verschiedenen Social-Media-Kanälen zu haben und sind sehr dankbar für all das Feedback und die Kommentare, die wir erhalten. Der Austausch mit allen ist uns sehr wichtig. Wir glauben fest an die Meinungsfreiheit, aber leider stoßen wir manchmal auf Kommentare oder Nachrichten, die für Mitglieder unserer Community verletzend sind. Vor diesem Hintergrund möchten wir unsere Community-Richtlinien präzisieren, die für alle Social-Media-Kanäle gelten.


Wir werden unser Bestes tun, um Ihre Kommentare und Ihr Feedback schnell zu moderieren und zu beantworten. In der Regel melden wir uns während der Geschäftszeiten mehrmals täglich und an arbeitsfreien Tagen einmal an. Bitte beachten Sie jedoch, dass dieses Forum die Meinungen und Ansichten anderer Benutzer enthält. Obwohl wir unsere Kanäle moderieren, um sicherzustellen, dass die Beiträge der Benutzer diesen Richtlinien entsprechen, können wir nicht für die Richtigkeit oder Zuverlässigkeit der von Benutzern geposteten Kommentare oder Materialien verantwortlich gemacht werden.

 

Themenrichtlinien

Wir erwarten von jedem, dass er anderen Mitgliedern unserer Social-Media-Community gegenüber Respekt zeigt und beim Thema bleibt. Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Kommentare, vorausgesetzt, dass Ihre Inhalte unseren Richtlinien entsprechen und respektvoll gegenüber uns und unserer Community sind.

Wir tolerieren keine Beiträge, die:

  • Andere beleidigen, belästigen oder bedrohen
  • Beleidigend, obszön, vulgär oder Gewalt darstellend
  • Jede Form von „Hassrede“ oder die Verbreitung von „Fake News“
  • Hasserfüllte Sprache, die auf Rasse, ethnische Zugehörigkeit, Alter, Hautfarbe, Glauben, Religion, Geschlecht, sexuelle Präferenz oder Orientierung, Nationalität oder politische Überzeugungen abzielt
  • Weiterverkauf oder Werbung für Produkte
  • Sexuell eindeutige, pornografische oder obszöne Inhalte
  • Täuschende, irreführende oder rechtswidrige Inhalte
  • Verletzungen jeglicher Art von geistigen Eigentumsrechten
  • Spam, Betrug
  • Spendenaufruf

Verstoß gegen Richtlinien

Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem Ermessen zu entscheiden, ob Kommentare auf unseren Social-Media-Kanälen gegen diese Richtlinien verstoßen. Wir behalten uns das Recht vor, auf unseren Kanälen abgegebene Kommentare zu moderieren, auszublenden oder zu löschen sowie Benutzer zu blockieren und einzuschränken, die diese Richtlinien nicht befolgen.


Überwachung sozialer Medien

Unsere Instagram-, Facebook-, Twitter-, LinkedIn-, Pinterest- und Youtube-Kanäle werden während unserer Bürozeiten (9.00 bis 17.30 Uhr GMT Montag bis Freitag) überwacht und moderiert. Dies sind nicht die idealen Kanäle, um öffentlich Feedback zu unseren Produkten oder Unternehmen zu posten, Geschäfte anzuwerben oder um Spenden zu bitten. Bitte nutzen Sie für diese Themen den Abschnitt „Kontakt“ auf unserer Website. Wenn Sie Fragen haben, Unterstützung oder Beratung benötigen, sind wir stets bestrebt, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.


Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass beim Posten oder Kommentieren eines öffentlichen Feeds nichts privat ist. Der von Ihnen verfasste Beitrag oder Kommentar kann auch Jahre später in Suchmaschinen erscheinen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie keine Kommentare oder Materialien veröffentlichen, die Sie privat halten möchten. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir Ihre öffentlich veröffentlichten Inhalte ggf. weitergeben, aber zuvor Ihr Einverständnis einholen werden.